San Carlos de Bariloche

Berge, Wälder und Seen - die argentinische Schweiz.

Start zur Cruze de Lagos TourVor der majestätischen Kulisse der Anden, in mitten einer Landschaft, die stark an die Schweiz erinnert, liegt San Carlos de Bariloche, umrahmt von den berühmten Nationalparks Lanín, Vulkan LaninNahuel Huapi, Lago Puelo und Los Alerces. Direkt am Ufer des Lago Nahuel Huapi gelegen, bildet Bariloche das Tor zu einer magischen Landschaft aus Seen, Wäldern, Gletschern und schneebedeckten Vulkangipfeln.

 

 

Karte BarilocheDie Stadt selbst ist ein idealer Ausgangspunkt für diverse Touren und Exkursionen; im Winter verwandelt sie sich in einen der am stärksten frequentierten Wintersportorte Argentiniens. Der “Hausberg” von Bariloche, der Cerro Catedral, liegt nur wenige Kilometer ausserhalb der Stadt und beherbergt die wohl wichtigste und bekannteste Ski-Arena von ganz Südamerika

Beste Reisezeit:   das ganze Jahr, Wintersport von Juni bis September

Aktivitäten:

  • sämtliche Arten von Wintersport, von Juni bis September.
  • Der schwarze Gletscher am Fuss des TronadorExkursionen zum Ventisquiero Negro, dem schwarzen Gletscher am Fusse des Tronador (des “Donnerers”, wegen des ständigen Krachens der herabstürzenden Eismassen so genannt)
  • “Fly Fishing”. Argentinien ist einer der zugänglichsten Orte für die Liebhaber dieses Sportes. Die Parks in der Region zwischen Anden und Patagonien, von Los Alerces im Süden bis zum Lanin im Norden heissen diesbezüglich Besucher aus der ganzen Welt willkommen, die in den Seen sowohl einheimische als auch importierte Fischarten vorfinden.
  • Exkursion nach Esquel, durch die blühenden Täler von El Bolson und La Cholila, Der alte Patagonien-Expresszu einer Fahrt mit dem berühmten “Viejo Expresso Patagonico”, auch “La Trochita” genannt, der noch heute, gezogen von Baldwin- und Henschel- Dampflokomotiven aus den zwanziger Jahren zwischen Esquel und Ingeniero Jacobacci pendelt.
  •  

     

     

  • Sehr beliebt auf dem Lago Nahuel Huapi, den anderen Seen und den Stromschnellen der Flüsse sind sämtliche Arten Hotel Llao Llao im Lago Nahuel Huapivon Wassersport wie Windsurfen, Rafting, Kajak und Segeln.
  • Bootstouren zur Isla Victoria
  • Aufenthalte im berühmten Llao Llao-Hotel.
  • “Cruce de Lagos”-Andenüberquerung nach Puerto Montt in Chile, mit Schiff und Bus über Seen und Andenpässe.
  • Mountainbiking auf dem Circuito Chico um Bariloche
  • Golf, auf einem 18-Loch-Kurs ca. 5 Kilometer ausserhalb von Bariloche
  • Besuche der in Südamerika weitbekannten Schokoladen- und Pralinenmanufaktur.

 

Wünschen Sie weitere Informationen ?

Mailen Sie uns: service@flyer-de.de

Nächstes Ziel

 

[Travel Argentina] [Adventure] [Buenos Aires] [Business Travel] [Flyer Specials] [Flyer online] [Reisetipps] [Über Flyer] [Home]

last update 27-02-05